Sperrung des Unterschweinstiege-Tunnels temporär aufgehoben

Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn am neuen S-Bahn-Tunnel unter dem Unterschweinstiege-Kreisel liegen zeitlich voll im Plan.

Die Sperrung des Unterschweinstiege-Tunnels kann temporär ab dem 14. bis zum 28. September aufgehoben werden, in diesem Zeitraum wird die Verkehrsführung am Unterschweinstiege Kreisel für die weiteren Bauabschnitte der S-Bahn-Trasse ohne weitere nennenswerte Verkehrseinschränkungen umgebaut. Somit ist das Terminal 2 im genannten Zeitraum wieder über den Unterschweinstiege Tunnel erreichbar.
An der großräumigen geänderten Verkehrsführung zum Flughafen Frankfurt ändert sich durch die kurzzeitige Aufhebung der Tunnelsperrung nichts.

Ab dem 28. September muss der Unterschweinstiege-Tunnel für den Verkehr wieder gesperrt werden, da dieser durch die Fraport AG nach der aktuellen Richtlinie für die Anlage und den Betrieb von Tunnelbauwerken saniert wird. Diese notwendigen technischen Ertüchtigungsmaßnahmen sollen nach aktuellen Planungen vor Weihnachten 2017 abgeschlossen werden.  

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Zurück

Projektbeteiligte

Mehr zu den Projektpartnern

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen zum Projekt

Animation Tunnelbau

Start durch Klick auf Vorschaubild 

Service

Gesamtbroschüre zum Projekt 

Downloads

Alle Dokumente und Grafiken finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.