Bautagebuch

Deckel drauf

Unter der Autobahn (A) 5 entsteht der neue S-Bahn-Tunnel im Schutze eines Deckels. Der Straßenverkehr kann dabei ungehindert weiterlaufen.

mehr...

Bei der Unterquerung der Bundesstraße 43 und der A 5 wird der neue S-Bahn-Tunnel mit der sogenannten Deckelbauweise realisiert. Im betroffenen Bereich wurde der Autobahnverkehr mehrfach, in unterschiedlichen Bauphasen, verlegt. Es wurden Bohrpfähle gebohrt und die Baugrube so tief ausgehoben, dass Bagger und Radlader ungehindert den Stahlbetondeckel auf der Autobahn herstellen konnten. Auf diesen Deckel wurde dann der Straßenverkehr umgelegt und der nächste Abschnitt konnte gleichermaßen überbaut werden.

Im Bereich der A 5 sind die Deckel nun fertiggestellt. Das eigentliche Tunnelbauwerk kann jetzt im Schutz der Decke und der bereits eingebrachten seitlichen Bohrpfahlwände entstehen. Bagger und Radlader sind im Einsatz, um das restliche Erdreich von beiden Seiten der A 5 aus herauszubringen. Mittig ist ein sogenannter „Schott“ eingebaut worden. Diese Grundwassersperre teilt die Baustelle unter der Autobahn in zwei voneinander unabhängige Bereiche. So konnte mit dem Erdaushub auf der Seite von Gateway Gardens früher begonnen werden. Jetzt ist die Baumaßnahme aber unter der A 5 durch.

Die Deckel sind fertig.
Grundwasser in der Baugrube
Bagger heben die Grube aus.
Abtransport von Erdmaterial

Fotos: Helmut Schwöppe/DB Netz AG

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.